Buchtipps

hr-iNFO Büchercheck vom 6.8.2020 Sind sie gut erholt aus den Ferien zurückgekehrt - falls Sie überhaupt weggefahren sind? Seien Sie froh! Anders ergeht es einer Schweizer Familie in dem Krimi von Joseph Incardona. Was im Internet als Luxus-Urlaub auf einer Insel im Indischen Ozean angepriesen wurde, entwickelt sich zur Horror-Geschichte...…
hr-iNFO Büchercheck vom 30.7.2020 Die Berliner Autorin Iris Hanika ist bekannt für ihre immer etwas schrägen Beziehungs- und Liebesgeschichten. In diesem Sommer ist ihr neuer Roman "Echos Kammern" erschienen. Ein sehr doppelsinniger Titel findet Hadwiga Fertsch-Röver. Der Roman erzählt nämlich auch eine moderne Version des Mythos von Narziss…
hr-iNFO Büchercheck vom 23.7.2020 Der Krimi ist das Debüt von Angie Kim - einer aus Südkorea stammenden und seit langem in den USA lebenden Autorin. Am Anfang steht die Explosion einer Druckkammer für eine medizinische Sauerstoff-Therapie mit zwei Toten und vielen Verletzten. Karin Trappe hat das Buch gelesen. Angie Kim: Miracle Creek,…
hr-iNFO-Büchercheck vom 16.7.2020 "USA first" - das ist keine Erfindung von Donald Trump. Das war schon in den 40er und 50er Jahren eine Maxime der US-amerikanischen Außenpolitik. Zum Beispiel im Südamerika. Da zerstörte die CIA mit Fake News und Söldnerheeren Regierungen, um wirtschaftliche Interessen durchsetzen zu können. Darum geht es ins "…
hr-iNFO Büchercheck vom 9.7.2020 Literatur bedeutet für den italienischen Schriftsteller Marco Balzano, die Seiten zu erzählen, die aus den Geschichtsbüchern heraus gerissen wurden. In seinem jüngsten Roman hat er sich ein Kapitel der Geschichte ausgesucht, das buchstäblich versunken ist: Vom Südtiroler Bergdorf Graun ist heute nur noch die…
hr-iNFO Büchercheck vom 2.7.2020 Der Krimi "Altlasten" von Sara Paretsky führt nach Kansas in die College-Stadt Lawrence - und eine Rolle spielen dabei Rassismus, ein Raketensilo und tödliche Viren. Auch wenn es kein aktueller Krimi zur derzeitigen Lage in den USA ist (das Original erschien 2017), kann "Altlasten" doch als Analyse der heutigen…
hr-iNFO-Büchercheck vom 26.6.2020 Mit 11.111 Euro und 111 Flaschen Riesling ist der Rheingauer Literaturpreis dotiert, und der geht in diesem Jahr an Annette Pehnt. Die 1967 geborene Autorin erhält den Preis für ihren aktuellen Roman mit dem Titel „Alles was sie sehen ist neu“. Ein Buch über eine exotische Reise in einem unbekannten Land. Alf…
hr-iNFO Büchercheck vom 19.6.2020 Die Schriftstellerin Anne Enright gilt als eine der führenden Autorinnen des heutigen Irlands. In ihren Romanen und Stories beschäftigt sie sich mit Familienkonstellationen, in denen dann auch gesellschaftliche Phänomene deutlich werden. Dafür erhielt sie sogar den renommierten Booker Preis. Nun gibt es einen…
hr-iNFO Bücherchek vom 5.6.2020 (eingestellt am 8.6.2020) Jetzt, wo man bald vielleicht wieder in den Urlaub fahren kann, gehört auch ein spannender Krimi ins Gepäck. Wir haben da einen Tipp: "Late Show" von Michael Connelly. Late Show ist die Nachschicht im Los Angeles Police Departement. Ist die Nacht vorbei, werden die Fälle protokolliert…
hr-iNFO Büchercheck vom 28.5.2020 Mit ihrem Familienroman "Die Middlesteins" wurde die US-amerikanische Autorin Jami Attenberg bekannt. Jetzt ist ein neuer Roman New Yorker Schriftstellerin und Expertin für Familien- und Beziehungsgeschichten auf Deutsch erschienen. In "Nicht mein Ding" steht Andrea im Mittelpunkt, sie ist Ende 30, lebt in New…

Seiten